Spielplan

Vorheriger Monat « Februar 2023Nächster Monat »

07.12.2022
Mi, 20:00 Uhr

ANNETTE, EIN HELDINNENEPOS

Die reale Lebensgeschichte der Französin Anne Beaumanoir. Das mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Werk von Anne Weber stellt bewusst eine Frau ins Zentrum einer literarischen Form, die in der Regel männlichen Helden vorbehalten ist.

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2022
BRIT PURWIN AUSGEZEICHNET MIT DEM PUCK ALS BESTE NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN 2022

08.12.2022
Do, 20:00 Uhr

ANNETTE, EIN HELDINNENEPOS

Die reale Lebensgeschichte der Französin Anne Beaumanoir. Nach dem Versepos von Anne Weber. Das mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Werk stellt bewusst eine Frau ins Zentrum einer literarischen Form, die in der Regel männlichen Helden vorbehalten ist. NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2022
Heute mit Einführung in die Inszenierung um 19:30 Uhr

09.12.2022
Fr, 20:00 Uhr

ANNETTE, EIN HELDINNENEPOS

Die reale Lebensgeschichte der Französin Anne Beaumanoir. Das mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Werk von Anne Weber stellt bewusst eine Frau ins Zentrum einer literarischen Form, die in der Regel männlichen Helden vorbehalten ist.

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2022
BRIT PURWIN AUSGEZEICHNET MIT DEM PUCK ALS BESTE NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN 2022

10.12.2022
Sa, 20:00 Uhr

Alles in Strömen

DIE PREMIERE WIRD KRANKHEITSBEDINGT VERSCHOBEN auf den 20. Januar 2023 
Koproduktion Polar Publik & FWT

11.12.2022
So, 18:00 Uhr

Alles in Strömen

VORSTELLUNG WIRD KRANKHEITSBEDINGT VERSCHOBEN auf Januar 2023
Koproduktion Polar Publik & FWT

16.12.2022
Fr, 20:00 Uhr

REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Ein Theaterstück wie ein Manifest, das widersprüchliche Bilder von Weiblichkeit entschlossen in die Luft sprengt. Wütend, anarchisch, laut, witzig. Von Alice Birch. Deutsch von Corinna Brocher

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2020

16.12.2022
Fr, 20:00 Uhr

Live-Stream: Blackout

Theaterperformance über Cyberkrieg, Cyberspiele, Cyberkontrolle und die Furcht unserer Körper in einer vernetzten Welt. On-/Offline-Infotainment von und mit internil. Live im TD Berlin und als interaktiver Live-Stream in fünf weiteren Städten. Derzeit keine Termine

16.12.2022
Fr, 20:00 Uhr

The Making Of

Feministisch, machtkritisch, authentisch – so soll er werden, der erste Superheldenfilm „Made in Germany“. Eine böse Satire aufs Filmbusiness, die auch das Theater nicht ungeschoren lässt. Von Nora Abdel-Maksoud

17.12.2022
Sa, 20:00 Uhr

REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Ein Theaterstück wie ein Manifest, das widersprüchliche Bilder von Weiblichkeit entschlossen in die Luft sprengt. Wütend, anarchisch, laut, witzig. Von Alice Birch. Deutsch von Corinna Brocher

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2020

17.12.2022
Sa, 20:00 Uhr

Live-Stream: Blackout

Theaterperformance über Cyberkrieg, Cyberspiele, Cyberkontrolle und die Furcht unserer Körper in einer vernetzten Welt. On-/Offline-Infotainment von und mit internil. Live im TD Berlin und als interaktiver Live-Stream in fünf weiteren Städten. Derzeit keine Termine