WerkStadt-LESUNG: Stolpern

Motiv: FWT

Motiv: FWT

Lesung | WerkStadt ist das Schlagwort, unter dem wir uns noch stärker als ohnehin schon mit Köln verbinden wollen. Einwirken auf die Stadt und sie auf uns wirken lassen. Bei jeder Lesung wird ein neues Thema ausgelost – diesmal: „STOLPERN“! Jede:r ist eingeladen, uns Texte zu schicken, die Form ist egal: Gedichte, Kurzgeschichten, Dialoge, Manifeste,... Wir wollen hören, was Ihr zu sagen habt!

Bis zum 10. Februar könnt Ihr uns Eure Texte an werkstadtlesung@fwt-koeln.de schicken! Am 1. März 2024, 20:00 Uhr werden die Texte dann auf der Bühne des FWT zu hören sein, vorgetragen von Schauspielerin Fiona Metscher - oder gerne auch von den Autor:innen selbst. Moderiert wird der Abend von Brit Purwin.

Eintritt frei, Spenden willkommen, Anmeldung erbeten

Bisherige Themen waren: "WORAUF WARTEN?", "KIPP-PUNKTE", "VER(W)IRRUNG", "ALS OB", "LIEBLINGSHELD:IN", "EIN_BLICK", "AUS-BLICK", "TROTZDEM", "FREIER FALL", "DAZWISCHEN", "TABU" und jetzt unter dem Motto "STOLPERN".

Infos zu Barrieren
Beim Zugang zur Erdgeschoss-Bühne, auf der diese Vorstellung stattfindet, sind einige Stufen zu überwinden. Daher ist der Zugang für Rollstuhlfahrer:innen leider nicht barrierefrei. Sie haben Fragen zu Ihrem Theaterbesuch? Sprechen Sie uns gerne an.

LESUNG Fiona Metscher und Autor:innen
MODERATION Brit Purwin

28.10.2022
Fr, 20:00 Uhr

Dieser Termin hat bereits stattgefunden.

zurück