Stücke

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller aktuellen und zukünftigen Stücke im FWT.

LENZ

Drama über ein Leben zwischen Genie und Geisteskrankheit. Nach der gleichnamigen Erzählung von Georg Büchner über einen Schriftsteller, der seiner Zeit weit voraus war. Von Thomas Hupfer / movingtheatre.

Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2017

HOMEWALK - EINE REISE NACH WOHNANIEN

Ein Audio-Walk für zuhause für Leute ab 10 Jahren. Koproduktion von pulk fiktion mit dem FFT Düsseldorf und dem KJT Dortmund in Kooperation mit dem FWT:

 

BACHMANN

Splitter eines Lebens und Fragmente eines Gesamtwerkes: Das movingtheatre mischt Elemente von beidem - zu einem bewegenden Abend über die Autorin Ingeborg Bachmann (von Thomas Hupfer).

DENKEN OHNE GELÄNDER

"Die Gedanken sind frei!" - wirklich? Ein Selbstversuch, inspiriert von Hannah Arendt. Mit pulk fiktion und für Leute ab 12 Jahren.

Nominiert für den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2020

 

DIE LAGE

Ein Stück von Thomas Melle rund um den Wahnsinn des Wohnungsmarkts

Nominiert für den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater 2021.

 

REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Alice Birchs feministisches Manifest über "Das Erbe der Gewalt" - Strukturen, die sich in unser Denken gegraben haben und bis heute den Alltag von Frauen prägen.

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER THEATERPREIS 2020

The Making Of

Fledermausmann Rises: eine garstige Satire auf die Filmindustrie. Die Crew eines Superheldenfilms in einer Welt am Rande der Selbstzerstörung. Von Nora Abdel-Maksoud

HIERONYMUS

Ein Ausflug in einer wundervolle Welt voller Bilder, märchenhafter Gestalten: voll Musik, Tanz und tollen optischen Eindrücken.

Nach dem Bilderbuch von Thé Tjong-Khing, für Zuschauer ab 6 Jahren. Von pulk fiktion, ausgezeichnet mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2020

 

#WerkStadt-LESUNG: WORAUF WARTEN?

Wir suchen Texte, Gedichte, Dialoge, Manifeste, Tagebucheinträge – von Euch!! Eine Lesung mit Texten aus dem Publikum, vorgetragen von den Autor:innen oder von Schauspielerin Fiona Metscher.

DER MANN MIT DER MELONE

Ein Theatererlebnis für die ganze Familie, für Hörende und Gehörlose. Gastspiel der Opernwerkstatt am Rhein für Zuschauer ab 6 Jahren.

 

Der Nazi & der Friseur

Der Nazi, der sich selbst zum Juden macht: nach Edgar Hilsenraths Romangroteske

NOMINIERT für den Kölner Theaterpreis 2016

WUNDERKERZEN-GEDICHTE & SYLVESTERKNALLER-SONGS

Der perfekte Start in die Silvester-Nacht mit Songs, Gedichten und Geschichten von Pyromantiker Richard Bargel.

(Oder heißt es Sylvester-Nacht und Piromantiker?)