Live-Stream: Blackout

Foto: Gianmarco Bresadola

Foto: Gianmarco Bresadola

Theaterperformance über Cyberkrieg, Cyberspiele, Cyberkontrolle und die Furcht unserer Körper in einer vernetzten Welt. On-/Offline-Infotainment von und mit internil. Die Performance findet live im TD Berlin statt und als interaktiver Live-Stream in fünf weiteren Städten. Das Publikum ist eingeladen, über einen Chat-Bot auf das Bühnengeschehen einzuwirken. Beim Kauf eines Tickets erhalten Sie rechtzeitig einen Zugangslink zugesendet.

Die Rechercheprofis von internil erzählen von Computerwürmern auf dem Weg zu ihren Angriffszielen, von unsichtbaren Gefahren und individuellen Ängsten im Cyberkrieg, vom totalen Stromausfall. Der Abend spielt zwischen Zukunftsvisionen und Cyberparanoia mit Robotern, Infotainment, Licht und einer alten Waschmaschine. In Zeiten der europäischen Energiekrise und des russischen Angriffskriegs entfaltet die Produktion von 2021 in ihrer Wiederaufnahme ganz neue Aktualität und Bezüge. Es geht um den drohenden Blackout, den plötzlichen Energieabfall, den Kontrollverlust, das Verschwinden von der Karte.

Das Publikum im TD Berlin erlebt die Live-Performance unter Einfluss der Interventionen digital teilnehmender Zuschauer:innen. Durch eine Kooperation im NFT - Netzwerk Freier Theater wird die Veranstaltung zeitgleich in fünf weiteren Theatern und Städten als interaktiver Livestream ausgestrahlt. Online zugeschaltet sind Publika des Lichthof Theater Hamburg, Pathos München, LOT Braunschweig, FWT Köln und FFT Düsseldorf. Die digitalen Teilnehmer:innen können live auf die Vorstellung vor Ort im TD Berlin einwirken.

Das Label internil produziert seit mehr als vierzehn Jahren Theaterarbeiten, die mit verschiedenen Zusammensetzungen von dokumentarischem Material, neuen Medien und Live-Performance experimentieren.

www.internil.net

Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa / Wiederaufnahmeförderung im Programm Take Heart des Fonds Darstellende Künste ermöglicht durch Neustart Kultur der Beauftragten für Kultur und Medien / Digitales Gastspiel ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des NFT – Netzwerk Freier Theater

! Achtung: Es kommen bei BLACKOUT abrupte Lichtwechsel, Stroboskopeffekte und blendendes Licht vor.
Deutsch mit deutschen Untertiteln

RECHERCHE, PERFORMANCE, GESTALTUNG Christopher Hotti Böhm, Marina Dessau, Arne Vogelgesang
LICHT- UND RAUMKONZEPT Kollektiv GUT Holz Strahl
PROGRAMMIERUNG Moritz Berning
PRODUKTIONSLEITUNG ehrliche arbeit
PRODUKTION internil
KOOPERATION TD Berlin

Wie nah kommen Hacker:innen und Computerwürmer den lebenswichtigen Infrastrukturen? Die Gruppe internil hat sich auf die Suche nach dem verborgenen Cyberkrieg begeben.

nachtkritik

zurück